Sie befinden sich hier:

Aktuelles > Nachrichten > Beitrag anzeigen

Schriftverkehr BI / Herr Münze (MdL)

12.09.2014 von Albert Ebhart

Von den Bayerischen Landtagsabgeordneten Winter Peter, Gerlach Judith, Rüth Berthold, Schwab Thorsten (CSU), wurde ein Antrag zum Thema „Voraussetzungen für Fluglärmreduzierung durch neues Verfahren ,,Steeper Approach" schaffen“ Drucksachennummer: 17/1177 vom 20.03.2014 eingereicht.

Auch das von der Fluglärmkommission am 07.05. und 09.07.2014 vorgestellte Programm „Optimierung des Gesamtsystems An- und Abflug, Modified Arrival Routes (MAR)“ zeigt, daß die DFS erkannt hat, daß die Luftraumorganisation zur Reduzierung des Fluglärms geändert werden muß.

Von der geplanten Anhebung des Gesamtsystems um mind. 1000 Fuß (bis zu 3000 Fuß sind möglich) wird der Bayerische Untermain jedoch leider nicht profitieren. Aus diesem Grund wurden Politiker schriftlich auf diesen Sachverhalt angeschrieben. Einen Auszug des Schriftwechsels möchten wir Ihnen gerne veröffentlichen, da Herr Mütze (MdL) einer Veröffentlichung der Korrespondenz zugestimmt hat.

Den gesamten Schriftverkehr können Sie in den nachfolgenden PDF´s nachlesen:

Zurück

Einen Kommentar schreiben