Sie befinden sich hier:

Aktuelles > Nachrichten > Beitrag anzeigen

Info-Veranstaltung zum "Fluglärm und das Lern- und Leseverhalten

17.06.2015 von Albert Ebhart

Am Mittwoch, den 24. Juni 2015, um 19.30 Uhr, findet im „Martin-Luther-Haus“, (Gemeindezentrum der Ev. Paulusgemeinde Raunheim, Wilhelm-Leuschner-Straße 12, 65479 Raunheim) eine Informationsveranstaltung über Fluglärm und seine Auswirkungen auf das Lernverhalten und die Lesekompetenz von Grundschulkindern auf der Grundlage der Ergebnisse der NORAH-Kinderstudie statt.

Dabei werden die Ergebnisse der NORAH-Kinderstudie entsprechend folgender Tagesordnung präsentiert, kommentiert und diskutiert:

- Die Projektleiterin der NORAH-Kinderstudie, Frau Prof. Dr. Maria Klatte, Technische Universität Kaiserslautern, wird  die Ergebnisse der Studie vorstellen;

- Frau Prof. Dr. Cornelia Rosebrock, Goethe-Universität Frankfurt, spricht über Eckdaten der Lesekompetenz und Leseförderung;

- aus der Grundschulpraxis berichtet die Schulleiterin der Karl-Treutel-Schule in Kelsterbach, Frau Isabella Brauns;

- Unterstützungsangebote des Hessischen Kultusministeriums sind zur Zeit angefragt.

Die Moderation übernehmen:

Herr Pfarrer Dr. Hubert Meisinger, Fachreferent für Umweltfragen, Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung – ZGV

Herr Pfarrer Dipl.-Psych. Hans U. Reitzel, Projektstelle „Flughafenkommunikation“, Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung – ZGV

Zu dieser Veranstaltung sind alle Interessenten herzlich Eingeladen.

 

Siehe auch: www.zgv.info

NORAH = „Noise-Related Annoyance, Cognition and Health“

Zurück

Einen Kommentar schreiben